Fortbildung

im dialog mit stimme und körper


Stimme und Präsenz

für Lehrer*innen  |  Therapeut*innen  |  Erzieher*innen  Führungskräfte  |  Sänger*innen  |  Musizierende

alle an ihrer Stimme interessierten Menschen

stimmbildung am meer

16. - 20. Oktober 2019

Kampen - Nähe Vogelkoje / Sylt

 




Im Seminar kann die regulierende Wirkung von Klangschwingung auf die Stimme selbst, die körperliche Aufrichtung, die Atmung , das Nervensystem und die Resonanzfähigkeit des Körpers praktisch erfahrbar werden.

kraftquelle im alltag


Die folgenden Fragestellungen und Anliegen können zum Tragen kommen:

  • Wie kann ich (in meinem Beruf) mit der Stimme agieren, ohne heiser oder angestrengt zu werden?
  • Lebendigleit, Ruhe und Resonanz nach innen und außen
  • Kann sich mein Kehlkopf auch auf angenehme Art zeigen und verlässlich arbeiten?
  • Freier und leichter Atem in einem balancierten Körper - inmitten aller Turbulenzen

Die stimme pflegt sich selbst


Wir möchten Ihnen eine wahrnehmungs-orientierte Seinsweise mit der Stimme vorstellen in der es möglich wird, dass sowohl die Stimmfunktion als auch Körper und Geist eine Selbstregulation durch Klang-Kontakt erfahren.

 

Das Erlebte in den (Arbeits-)Alltag hinein zu tragen und wirken zu lassen ist unsere Inspiration.

 

Das Zusammenspiel mit der Frei-Räumigkeit und den Rhythmen von Insel und Meer wird das Lernen und Erforschen unterstützen.